auf der Soboth

in den einsamen Wäldern der Untersoboth oder über die Almen der Koralpe wandern, reiten, Wildbäche queren, mit den Ponys baden, die Sprache der Pferde kennen lernen, die Natur ganz anders erleben....

 

geführte Ausritte, 

Tagestouren oder Halbtagesausflüge und 

mehrtägige Touren 

für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

      

Übernachtungen in den Gasthäusern der Soboth, auf den Almhütten oder im Zelt 


Ausgangspunkt ist die Kulma-Hütte in der Untersoboth

 


 

 

Wegbeschreibung zur Kulma-Hütte (Kohlmann)

 

 

Eibiswald, dann Richtung SOBOTH
vor der Ortschaft Soboth ein Straßenschild nach LAAKEN (linke Straßenseite), dort abbiegen
nach 1-2 km ein Straßenschild nach UNTERSOBOTH
dann etwa 3-4 km tendenziell geradeaus
1. Gabelung: rechts geht’s hinauf, links hinunter, rechts ist ein Fahrverbotsschild, du fährst LINKS HINUNTER,
ab jetzt Schotterstraße
2. Gabelung, wieder geht’s rechts bergauf, links bergab, du fährst RECHTS HINAUF 

nach etwa 500 m eine Tafel, ponytrekking, davor ein "Parkplatz", hier Auto stehen lassen
bei der Tafel geht links ein Weg zu mir bergab, etwa 300 m, dann bist Du da. Die Adresse ist Soboth 72.

 

wenn dein Auto tapfer ist, kannst du auch noch etwa 100 m in die Zufahrtsstraße fahren und dort bei der Kehre parken.

ab der Kehre aber nur mehr mit Geländewagen!

 

wenn du lieber dein Navi benutzen möchtest, als dieser Wegbeschreibung zu folgen, verzweifle nicht, bisher ist noch jeder wieder aus dem Wald herausgekommen.

 

Tel.: 06643289826