die mentale Sprache der Pferde

 

Trainings für Telepathie und Empathie

im Umgang mit Pferden

 

neben zahlreichen Lauten und der klaren Körpersprache, die das Zusammenleben der Pferde bestimmen und regeln, verständigen sie sich über komplexere Inhalte auf telepathischem und empathischem Weg.

Bilder, Erlebnisse, aktuelle Wahrnehmungen, Ängste, Hoffnungen, Pläne, Wünsche,  Aufgaben, etc. und besonders die begleitenden Emotionen sind Inhalte dieser Gesprächsebene.

 

die Fähigkeit zu Telepathie und Empathie haben Pferde von Geburt an und entwickeln sie bei annähernd artgemäßer Lebensweise ganz natürlich weiter.

je nach Erfahrungsschatz des einzelnen Pferdes können solche "Gespräche" ein reger und dichter Gedankenaustausch sein.

 

 

Menschen verfügen ebenfalls über die Fähigkeit, sich auf telepathischem Weg auszudrücken. in unserer Entwicklung stehen wort-sprachliche und körper-sprachliche Kommunikation im Vordergrund, so verkümmern die telepathischen Talente oft oder verschwinden ganz.

 

Telepathie ist lernbar und trainierbar.

 

der Umgang mit Pferden gibt uns die Möglichkeit, Telepathie und Empathie auf leichtem Weg zu trainieren, da wir davon ausgehen können, dass unser Gesprächspartner Pferd diese Sprache bereits kann.


in den eintägigen Trainings in Kleingruppen von 3-5 Personen trainieren wir unsere natürlichen telepathischen und empathischen Fähigkeiten.

 

INHALTE der Trainings:

Visualisierungsübungen, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Grundlagen der Telepathie, Körperarbeit, empathische Übungen, Besonderheiten der telepathischen Pferdekommunikation;

wir arbeiten an uns selbst, in Partnerübungen, mit den Ponies, im Haus, auf der Koppel und im Wald.

 

Asterix im Zelteingang
Asterix im Zelteingang

auf den langen Reisen allein mit meinen Ponys war es überlebenswichtig, die Sprache des anderen zu verstehen und die eigenen Nöte und Bedürfnisse, die Freuden, die Pläne zu teilen und Beobachtungen und Wahrnehmungen unmittelbar auszutauschen.

 

nach jahrzehntelanger Beschäftigung mit mentaler Kommunikation war das intensive Zusammenleben mit meiner kleinen Herde auf den monatelangen Wanderungen durch Europa mit all den Herausforderungen und Gefahren mein ganz persönliches Training, voll von Überraschungen, wie weit die Möglichkeiten tatsächlich sind.

 

hier ein ganz großer Dank an meinen Lehrer, das Pony Asterix, der sich wirklich redlich bemüht hat, mir klarzumachen, wie das so geht.

 

Termine

nach Vereinbarung

 

Kosten:

45€ /Person/Tag in der Kleingruppe

Tel.: 06643289826